Trennwände

Bausystem für Trenn- und Lärmschutzwände

Trennwände aus Beton von Legioblock sind schnell aufgebaut und einfach zu verstellen. Deswegen eignen sich diese Betonblöcke hervorragend für den Bau von Lärmschutzwänden, Stützmauern und Kellern. Mit einem Gewicht von rund 2.400 kg empfiehlt Legioblock sich ebenfalls für den Bau von soliden Fundamenten.

person

Reliefblöcke von Legioblock haben sich als ideales Baumaterial für Lärmschutzwände entpuppt und ergeben darüber hinaus ein ästhetisches Resultat.

Fundamentanlegung nicht erforderlich

Trennwände machen den Bau eines Fundaments nicht immer erforderlich. Wenn der Untergrund gerade und tragefähig ist, kann der Aufbau sofort beginnen. Das Bausystem von Legioblock hat sich, im Vergleich zu Fertigbetonelementen, als günstiger erwiesen. Auch in der Höhe ist mehr möglich. Die stapelbaren Betonblöcke werden direkt vom Fahrzeug aus aufgebaut. Zement oder ein anderes Befestigungsmittel werden nicht benötigt.

Bauhöhe bis zu 8,80 m

Die maximale Höhe einer Trennwand hängt von verschiedenen Faktoren ab, u. a. vom Material, mit dem die Wand belastet wird. Dennoch können die Legioblöcke bis zu einer Höhe von 8,80 m hochgezogen werden. In Übereinstimmung kann selbst eine Bauhöhe von 13 m erwogen werden. Ideale Voraussetzungen für hohe Lagerhallen, in denen die losen Güter getrennt lagern, oder für den Bau einer Trennwand.

Feuerfest

Zudem besitzen Wände aus Legiobetonblöcken ausgezeichnete feuerfeste Eigenschaften. Ein Legiobetonblock gehört dem Standard REI240 gemäß in die Brandschutzklasse A1 und gewährleistet eine Brandfestigkeit von mindestens 4 Stunden. Wände aus Legiobetonblöcken können einen Branddurchschlag und eine Ausbreitung des Feuers verhindern.

img

Mehr Informationen?

Interesse an den Möglichkeiten, die Sie mit Legioblock haben? Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen oder eine unverbindliche Beratung. Neugierig auf unsere Referenzprojekte? Unsere Projektberater stehen für Sie parat!