Stapelbare Betonblöcke sind perfekt für stabile Hänge

Stapelbare Betonblöcke sind perfekt für stabile Hänge

Wenn Sie innerhalb eines großen Bauprojekts mit Hängen oder Böschungen konfrontiert werden, dann kann dies eine große Herausforderung darstellen. Es besteht nämlich das Risiko eines Erdrutschs. Schwere, stapelbare legosteine, oder Betonblöcke sind eine gute Lösung zur Absicherung von Hängen, insbesondere bei großen Projekten oder langen Abständen.

 

Lösung für große Bauprojekte

Häufig ist ein Hang Bestandteil einer Konstruktion, beispielsweise an Schienen oder Autobahnen oder als Teil einer Brücke bzw. eines Tunnels. Ein steiler Hang hebt den Höhenunterschied zwischen benachbarten Parzellen auf. Zudem schützt ein Hang die Konstruktion vor der Umgebung.

Insbesondere in hügeligen Gebieten wie Südlimburg, Belgien, Luxemburg und Teilen von Frankreich sind viele steile Hänge neben Infrastrukturen oder Bauwerken zu sehen. In diesen Fällen handelt es sich um natürliche Neigungen, sie können jedoch auch bewusst aus den weiter oben genannten Gründen angelegt werden.  Abschüssige Flächen sind häufig steiler, um auf diese Weise Baufläche und somit Kosten zu sparen.

Abschüssige Flächen bieten Schutz vor der Umgebung, können jedoch auch ein Risiko darstellen, wenn es zu einem Erdrutsch kommt. Deshalb empfiehlt sich häufig bei Bauprojekten oder infrastrukturellen Anwendungen eine zusätzliche Verstärkung der Neigung, um die Stabilität zu garantieren. Wenn es sich um lange Abstände handelt, wie bei einen Bahndamm neben Schienen, braucht es eine langlebige, schwere Anwendung, um Stabilität und Sicherheit zu garantieren.

 

Lego betonsteine hängbefestigung für stabile Hänge

Eine ideale Lösung sind schwere stapelbare Betonblöcke für stabile Böschungen. Eine Konstruktion mit losen Betonblöcken bietet viel Flexibilität, sodass die Konstruktion optimal auf die benötigte Tragkraft angepasst werden kann.

Das ist abhängig von der Bodenart des Hangs. Loser Sand oder Kies verrutschen schneller als beispielsweise Lehm. Basierend auf der Bodenart in Kombination mit dem Neigungswinkel wird ermittelt, wie viel Gegendruck eine Stützmauer an einem Hang aushalten muss.

Nicht zuletzt spielt auch der Boden eine wichtige Rolle. Ein sumpfiger Boden bietet eine weniger stabile Grundlage. In einem solchen Fall muss das Gewicht des Hangs verstärkt werden und die Befestigung muss über eine größere Oberfläche verteilt werden, sodass es nicht zu Bodensenkungen kommt.

All diese Elemente werden berücksichtigt und bilden die Grundlage für Bauzeichnungen von stabilen Konstruktionen.

Stabile Hänge für die  Nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen mit Legioblock

In Quévy haben wir eine lange Stützwand aus stapelbaren Betonblöcken zur Absicherung der Böschung neben den Schienen gebaut. Auf der Projektseite erfahren Sie mehr darüber, wie wir dieses besondere Projekt erfolgreich durchführen konnten: „Belgische Eisenbahnendämme mit Legioblöcken verstärkt“.

Auf der Suche nach einer Lösung für stabile Hänge im Rahmen eines großen Bauprojekts oder bei langen Abständen? Bei Legioblock liefern wir die Betonblöcke und begleiten den gesamten Prozess: Angefangen bei der Beratung vor Ort über Berechnungen und Bauzeichnungen bis hin zu Lieferung und Bau der Blockkonstruktion. Kontaktieren Sie uns unverbindlich.