Schüttgutlagerhallen

icon
Schüttgutboxen Schüttgutlagerhallen
Hafen, Umschlag

Lagerhalle mit Schiebedächern

Im Hafen von Neuss in Deutschland wurden rund 5.400 Legioblöcke für den Bau einer Massengut-Umschlaganlage der Firma Zietzschmann GmbH & Co verwendet. KG. Die Wände dieser Schüttgutboxen wurde bis zu einer Höhe von 8,8 m hochgezogen und mit Schiebedachelementen aus Aluminium ausgerüstet. Zudem umfasste das Projekt eine 12 m hohe Brandschutzwand.

Lagerung aggressiver Materialien

Nach einem Brand war die Logistikfirma Zietzschmann auf der Suche nach einer geeigneten Lösung für den Umschlag von Massengütern. Zietzschmann entschied sich für eine große Halle mit Schüttgutboxen, in denen vornehmlich Düngemittel gelagert werden. Aufgrund der raschen Korrosion dieser Materialien wollte Zietzschmann eine Umschlaganlage ohne Metallkomponenten bauen. Korrosion ist bei Legioblöcken kein Thema, da die Betonbausteine – im Gegensatz zu vorgefertigten Betonwänden – keine Stahlelemente enthalten.

Bei der Entwicklung des Konzepts galt auch die Devise: die verfügbare Oberfläche zu geringstmöglichen Kosten maximal als Lagerfläche nutzen können. Dem Kunden gefiel an Legioblock® auch, dass sich das flexible Bausystem ohne Weiteres schnell umbauen lässt.

img
person

„Diese beeindruckenden Mauern erinnern mich fast an die jahrtausendealten Tempelmauern bei den Ägyptern, die sich ihre Stabilität und Nachhaltigkeit verwahrt haben.“

Architekt M. Bollongino.

Optimale Nutzung dank Schiebedächern

Die optimale Nutzung der Halle macht Zietzschmann ganz besonders stolz. „Schüttgüter können wir bis zu einer Höhe von 6,10 m lagern. Diese Möglichkeit wurde uns von keiner anderen Lösung geboten.“ Die Schüttgutboxen werden durch die Dachluken mit einem Kran gefüllt. Auf diese Weise kann die gesamte Länge der Box ausgenutzt werden. Es geht kein Platz verloren. Die einzigartige Konstruktion sorgt darüber hinaus auch für eine Reduzierung der Verladebewegungen.

Die Dächer sind, wie bei Schiffsluken, mit drei übereinander schiebbaren Elementen aus Aluminium gebaut. Die nach Kundenspezifikationen maßgefertigten Dächer wurden von dem Dachdeckerbetrieb Blommaert aus Wijnegem in Belgien ausgeführt, ein zuverlässiger Partner, mit dem Legioblock® regelmäßig gemeinsame Projekte umsetzt.

img
slider-image
slider-image
slider-image
slider-image
slider-image
slider-image
slider-image
slider-image
slider-image
slider-image
slider-image